News zu "Geringwertiges Wirtschaftsgut" vom Steuerberater

Sammelposten für geringwertige Wirtschaftsgüter

Geringwertige Wirtschaftsgüter im Anschaffungswert von mehr als € 250,00 bis zu € 800,00 (netto) können sofort oder wahlweise über die Nutzungsdauer verteilt abgeschrieben werden. (18.12.2019)

Jahresabschluss 2019

Grundsatz der Wesentlichkeit beachten (27.11.2019)

Bürokratieabbau Teil III

Neues Eckpunktepapier bringt auch Steuervorteile (29.07.2019)

Geringwertige Wirtschaftsgüter

Neue Wertgrenze ab 1.1.2018 (29.05.2017)

Qualifizierung eines geringwertigen Wirtschaftsgutes

Frage, ob GWG vorliegt, bestimmt sich nach der konkreten betrieblichen Zweckbestimmung in dem konkreten Betrieb (26.09.2012)


zum Seitenanfang